office@personal-fitness.at
+43 (0)662 881150

INSTITUT FÜR GESUNDHEIT UND BEWEGUNG
LEISTUNGEN TEAM WISSEN & TIPPS REFERENZEN Suchen 
LAUFEN


 

„Runner`s Knee:“

ist die Abnützung des Knorpelgewebes unterhalb der Kniescheibe und kann zu Schmerzen unterhalb oder auf den Seiten der Kniescheibe führen. Ursache hierfür kann u.a. eine Überbelastung der gesamten Beinmuskulatur sein, wie sie zum Beispiel bei Bergläufen auftritt.

Auch Muskuläre Dysbalancen können eine Fehlstellung der Beinachse begünstigen. Eine Muskuläre Dysbalance bedeutet das ein Ungleichgewicht der sich gegenüberliegenden Muskulatur liegt, z.B.: die Abduktoren und Adduktoren der Hüfte, falls eine dieser Muskelgruppen zu schwach oder zu hyperton (Überspannung) ist, neigt die Beinachse zu den bekannten „O“ oder „X“- Beinen.

Zur Vorbeugung sollte ein ausgeglichenes Krafttraining der gesamten Beinmuskulatur stattfinden sowie regelmäßiges Dehnen. Ein passender Schuh ist für jeden Läufer ein muss.

Bei beginnendem Runners Knee oder schon bestehenden Runners knee ist auf jeden Fall eine Laufpause mit Regenerationsfördernden Maßnahmen nötig sowie eine Medizinische Abklärung des Grades der Abnützung. In jedem Falle sollte ein gezieltes Training sowie eine parallel dazu laufende Physiotherapie stattfinden.


„Achillessehnen-Entzündung“

äußert sich durch stark stechende Schmerzen entlang der Sehne, es können auch Schwellungen und Rötungen auftreten. Ursachen sind möglicherweise eine Steife oder schnell ermüdende Wadenmuskulatur durch zu viel Vorfußlaufen.

Des weiteren eine Muskeldysbalance des Unterschenkels, oftmals ist die Wadenmuskulatur(M.triceps surae) stärker als der Gegenspieler: der Fußheber (M. tibialis ant.). Die Muskeldysbalance und auch ein Knick-Fuß, also das einknicken des Fußgewölbes können wieder zu Fehlstellungen in der Beinachse führen was die Achillessehnen-Entzündung weiter anheizt.

Zur Vorsorge sollte hier ein Umfangreiches Krafttraining der Unterschenkel und kurzen Fußmuskeln stattfinden. Möglicherweise können Schuheinlagen die Fuß-Fehlstellung etwas korrigieren aber vorrangig steht die Muskuläre Stabilisation.

Bei Beginnender Achillessehnen-Entzündung könnten evtl. Kneipp Bäder oder Kühlende Salben weiterhelfen. Zu empfehlen wäre aber das aufsuchen eines Physiotherapeuten bzw. das abklären des Problems um weitere Maßnahmen zu ergreifen.


„Plantar Fasciitis“

ist die Entzündung der Sehnenplatte die die Fußsohle bildet. Dies kann durch ein Übertraining passieren sowie vermehrter Druck auf die Sehnenplatte. Auch durch abgenützte Schuhe kann sich die Sehnenplatte entzünden was sich durch regelmäßiges wechseln der Laufschuhe verhindern lässt.

Ein gutes Aufwärmen ist unabdingbar um dem ganzen vorzubeugen. Auch kühlende Cremen nach dem Sport sind recht effektiv. Außerdem sind die Regenerationsphasen zu beachten, dies ist aber bei jedem körperlichen Training so.

Bei bereits vorhandener Entzündung ist eine Pause sowie Massagen und andere Manuelle Techniken zu empfehlen.


„Schienbeinkantensyndrom“

Die Entzündung der Knochenhaut an der Innenseite des Schienbeins, Schmerzen beim Auftreten entlang des Schienbeins. Ursachen können eine Überbelastung der Unterschenkelmuskulatur sein sowie ein Übertraining an Sprüngen.

Zur Vorsorge ist regelmäßiges Dehnen der gesamten Unterschenkelmuskulatur sowie die richtige Belastung beim Training notwendig. Kühlende Salben oder Kneipp Bäder sind auch Vorbeugend.


„Tractus syndrom“

sind schmerzen an der Außenseite des Knies oder des Oberschenkels. Die Oberschenkelmuskulatur ist an der Außenseite durch ein starkes Band verstärkt was oftmals zu Verspannungen neigt. Dies kann durch eine Fehlstellung der Beinachse („O“- oder „X“-Bein) verstärkt werden oder durch ein klassisches Übertraining.

Zur Vorbeugung könnte man ein Muskeltraining zur Stabilisierung der Beinachse durchführen genauso wie regelmäßige Massagen oder Manuelle Techniken. Auch wärmende Cremen können helfen, jedoch nicht auf Dauer.



PERSONAL TRAINING
PERSONAL TRAINING KURS
MEDIZINISCHES TRAINING
BODYCOACHING
ACADEMIC WEIGHT LOSS
ENTSPANNUNG & MENTALES
ERNÄHRUNG & ESSEN
HOMEFITNESS
BETRIEBLICHE GESUNDHEIT
NEUE SEMINARE 2016
LIFESTYLEMODIFIKATION
VERHÄLTNISPRÄVENTION
GESUNDHEITSEVENTS
JOGGING AKADEMIE ®
IRON MANAGER
GESUNDHEITSTRASSEN
SALZBURGER BUSINESSLAUF
SALZBURGER CITYTRAIL
MARKENAUFTRITTE
TEAM
MAG. ROLAND HOLZINGER
MAG. KARL MATZNER
MAG. MICHAEL MAYRHOFER
MAG. HEINRICH LECHNER
GABI ABEL
RENATE JEBLINGER
MAG. ANTON GIGER
KERSTIN TOSSMANN MSC.
DR. KURT MOOSBURGER
CHRISTIAN COUFAL
MAG. (FH) FLORIAN TRENKLER
LUKAS LARESE
EVELYN FREUND MSC.
SONJA SCHETT
KONTAKT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ